Das Reisejahr 2016 ist zu Ende - und wir können wieder auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Hier findet ihr unsere Meisterschafts- und Reiseerfolge.

 

Direkt zur Hessen-meisterschaft

 

 

// Erfolge 2016

 

highlight2016 IS

 

Hessenmeisterschaft (61 RV’en, 5700 Mitglieder, 2700 Schläge)

6. Hessenmeister

23. bester Altvogel

14.  bester jähriger Vogel

8. 27. 29. bestes jähriges Weibchen

 

Regionalverband 450 (12 RV’en, 270 Züchter, 11000 Tauben)

1. Reg. Verbandsmeister intern

2. Meisterschaft die Brieftaube

3. Klinikcup

6. Reg. Verbandsmeister SW

7. RV Meisterschaft des Verbandes

11. 13. 15. Männliche As-Taube des Verbandes 

1. 3. 5. 6. 9. 11. Weibliche As-Taube des Verbandes

58% Reiseleistung (8 Regional-Flüge)

 

FG Mainspitze - Untermain (46 Züchter / 2100 Tauben)

4. FG Meister

3. 4. 5. 7. 9. ... bester Altvogel

2. 3. 7. 10. 11. 16. 19. ...  bester jähriger Vogel

3. 5. 7. 8. 9. 11. 12. 13. 16. ... bestes Altweibchen

2. 3. 7. 8. 9. 10. 12. 15. 18. 19. 20. ... bestes jähriges Weibchen

3x 1. Konkurs (nur Altflug)

35 Preise bis zum 10. Konkurs!

59% Reiseleistung

 

RV Mainspitze (17 Züchter / 730 Tauben)

1. RV Meister (Vorbenannte, 1600 Punkte Vorsprung)

1. RV Meisterschaft des Verbandes

1. Jährigenmeister

1. Weibchenmeister

1. Kellermeier EDV- Meisterschaft

1. Super-Cup (4 beste Alt-, Jährige- und Jungtauben; 2000  AsPkt. Vorsprung)

2. 3. 4. 6. 7. 8. 15. ... bester Altvogel

2. 3. 5. 6. 7. 8. 9.  11. 14. 15. 16. 18. 19. ...  bester jähriger Vogel

1. 2. 3. 4. 6. 7. 8. 9. 11. 12. 13. 14. 17. 19. 20. ... bestes Altweibchen

2. 3. 4. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 19. 20. ... bestes jähriges Weibchen

11 x 1. Konkurs (nur Altflug)

92 Preise bis zum 10. Konkurs!

61% Reiseleistung

 

 

 

// Erfolge 2015

Hessenmeisterschaft (61 RV’en, 5700 Mitglieder, 2700 Schläge)

4. Hessenmeister
11. bester jähriger Vogel
2. 4. 6. 7.  bestes Altweibchen
7. 15. 16. bestes jähriges Weibchen

Insgesamt: 2. 4. 9. 10. Beste Taube von Hessen!


Regionalverband 450 Gr. SW (9 RV’en, 220 Züchter, 8000 Tauben)

1. Reg. Verbandsmeister intern (6 von 6 Vorbenannten)
1. RV Meisterschaft des Verbandes
1. Klinikcup
2. Meisterschaft die Brieftaube
2. 4. 5. 12. Weibliche As-Taube

Spitzenpreise: 1. 3. 4. 4. 4. 5. 5. 6. 7. 7. 8. 9. ... Konkurs!
57% Reiseleistung (8 Regional-Flüge)

Einzige Taube im gesamten Reg. Verband (SW und SO) gegen knapp 12000 Tauben
mit über 1000 As-Punkten!


FG Mainspitze - Untermain (50 Züchter / 2300 Tauben)

1. FG Meister (Vorbenannte, 2 Preise Vorsprung)
1. Jährigenmeister  (3 Preise Vorsprung)

3. 6. 11. 13. 20. ... bester Altvogel
2. 4. 7. 14. 17. ...  bester jähriger Vogel
1. 2. 3. 5. 8. 10. 12. 16. 18. 20. ... bestes Altweibchen
1. 3. 6. 7. 8. 13. 15. ... bestes jähriges Weibchen

5x 1. Konkurs (nur Altflug)
42 Preise bis zum 10. Konkurs!
62% Reiseleistung


RV Mainspitze (18 Züchter / 600 Tauben)

1. RV Meister (Vorbenannte, 1400 Punkte Vorsprung)
1. RV Meisterschaft des Verbandes
1. Jährigenmeister  (2000km Vorsprung)
1. Weibchenmeister (3000km  Vorsprung)
1. Kellermeier EDV- Meisterschaft (1300 Punkte Vorsprung)
1. Super-Cup (4 beste Alt-, Jährige- und Jungtauben; 2200  AsPkt. Vorsprung)

1. 2. 5. 6. 7. 8. 12. 13. 14. 17. ... bester Altvogel
1. 3. 4. 5. 11. ...  bester jähriger Vogel
1. 2. 3. 4. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 18. 20. ... bestes Altweibchen
1. 3. 4. 5. 6. 11. 12. 14. 15. 16. 17. 19. 20. ... bestes jähriges Weibchen

8 x 1. Konkurs (nur Altflug)
79 Preise bis zum 10. Konkurs!
59% Reiseleistung

 


// Erfolge 2014

 

Verbandsebene

43. Deutscher Verbandsmeister
63. Jährigenmeister
70. Weibliche As-Taube


Hessenmeisterschaft (61 RV’en, 5700 Mitglieder, 2700 Schläge)

4. Hessenmeister
7. bester jähriger Vogel
13. bestes Altweibchen
20. bester jähriger Vogel


Regionalverband 450 (9 RV’en, 250 Züchter, 8500 Tauben)

1. Deutscher Verbandsmeister
1. Jährigenmeister
1. Meisterschaft die Brieftaube
1. RV Meisterschaft des Verbandes
1. Weibliche As-Taube

Spitzenpreise: 1. 1. 2. 3. 3. 4. 4. 5. 6. 6. 7.
65% Reiseleistung (9 Regional-Flüge)


RV Mainspitze (26 Züchter / 1300 Tauben)

1. RV Meister (Vorbenannte, 11 Preise Vorsprung)
1. RV Meisterschaft des Verbandes
1. Jährigenmeister  (12 Preise Vorsprung)
1. Weibchenmeister (5 Preise Vorsprung)
1. Kellermeier EDV- Meisterschaft (800 Punkte Vorsprung)
1. Jungflugmeister???    
1. Super-Cup (4 beste Alt-, Jährige- und Jungtauben; 33 Preise Vorsprung)

1. 4. 5. 6. 7. 11. 14. ... bester Altvogel
1. 2. 3. 4. 6. 8. 10. 12. 13. 15. 16. 17. 19. 20. ...  bester jähriger Vogel
1. 4. 5. 6. 8. 11. 12. 13. 16. 19. 20. ... bestes Altweibchen
2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 13. 16. 17. 18. 19. ... bestes jähriges Weibchen
1. 2. 3. 4. 5. 7. 8. 9. 10. 12. 13. 14. 17. 20. ... beste Jungtaube

9 x 1. Konkurs (nur Altflug)
79 Preise bis zum 10. Konkurs!
62% Reiseleistung

 

 


// Erfolge 2013

 

erfolge 7erGruppe weiss2013 

Verbandsebene

8. Klinik Cup
13. RV Meisterschaft des Verbandes
26. Meisterschaft „Die Brieftaube“

Kein 600km Flug durchgeführt,
somit keine Platzierung für As-Tauben und Verbandsmeisterschaft!


Hessenmeisterschaft (61 RV’en, 5700 Mitglieder, 2700 Schläge)

1. Hessenmeister (zweites Mal hintereinander, erstmalig für diese Meisterschaft!)

1. bestes Altweibchen = beste Taube von Hessen!

12. bestes Altweibchen
17. bestes Altweibchen

4. bester Altvogel
16. bester Altvogel


Regionalverband 450 (8 RV’en, 250 Züchter, 8000 Tauben)

3. Regionalverbandsmeister (6 von 6 Vorbenannten)

1. Meisterschaft die Brieftaube
1. Klinik Cup
1. RV Meisterschaft des Verbandes

3. 21. ... bester Altvogel
19. ...  bester jähriger Vogel
1. 4. 6. 12. 20. ... bestes Altweibchen
4.  7. ... bestes jähriges Weibchen

Spitzenpreise: 1. 1. 2. 2. 2. 2. 7. 7. 8. 10...
60% Reiseleistung (10 Regional-Flüge)


Fluggemeinschaft (3 RV’en, 90 Züchter, 4000 Tauben)

1. Fluggemeinschaftsmeister (4 von 8 Vorbenannten)
1. 4. 6. 16. 19. ... bester Altvogel
3. 4. 8. 14. 23. ...  bester jähriger Vogel
1. 2. 3. 7. 9. 10. 12. 13. 14. 19. ... bestes Altweibchen
1. 4. 6. 7. 12. 13. 14. 16. 20. ... bestes jähriges Weibchen

7x 1. Konkurs (nur Altflug)
53 Preise bis zum 10. Konkurs!
64% Reiseleistung

4 Tauben mit 13/13 Preise
32 zweistellige Tauben!

10 beste Tauben 124 Preise
20 beste Tauben 232 Preise
30 beste Tauben 335 Preise

10 schnellste Tauben 9681.52 AsPkt.

 

RV Mainspitze (26 Züchter 1300 Tauben)

1. RV Meister mit 5 besten Tauben (7 Preise Vorsprung)
1. RV Meisterschaft des Verbandes
1. Jährigenmeister  (1 Preis Vorsprung)
1. Weibchenmeister (2 Preise Vorsprung)
1. Jungflugmeister    
1. Super-Cup (4 beste Alt-, Jährige- und Jungtauben; 8 Preise Vorsprung)

1. 4. 6. 7. 8. 12. 15. 18. ... bester Altvogel
3. 6. 7. 13. 14. 16. 19. ...  bester jähriger Vogel
1. 2. 4. 7. 8. 9. 10. 11. 13. 20. 21. 22. ... bestes Altweibchen
1. 2. 5. 6. 7. 9. 10. 12. 13. 18. 19. 20. 21. ... bestes jähriges Weibchen
1. 2. 3. 4. 6. 8. 10. 11. 12. 13. 15. 17. 19. ... beste Jungtaube

7x 1. Konkurs (nur Altflug)
57 Preise bis zum 10. Konkurs!
60% Reiseleistung

  


// Erfolge 2012

erfolge 2012

Verbandsebene

2. Klinik Cup
4. Weitstreckenmeister
9. Mittelstreckenmeister
12. RV Meisterschaft des Verbandes
24. Jährigenmeister

13. As-Weibchen
54. As-Vogel

4. Deutschland Derby Weibchen
10. Deutschland Derby Weibchen
10. Deutschland Derby Männchen

 

Hessenmeisterschaft (61 RV’en, 5700 Mitglieder, 2700 Schläge)

1. Hessenmeister (799,71 von 800 Punkten)

1. bestes Altweibchen
4. bester Altvogel
3. bester jähriger Vogel
7. bester jähriger Vogel


Regionalverband 450 (8 RV’en, 250  Züchter, 8000 Tauben):

1. Regionalverbandsmeister (5 beste Taube)
1. Verbands-Mittelstreckenmeister
1. Verbands-Weitstreckenmeister
1. Verbands-Jährigenmeister
1. Klinik-Cup
1. Meisterschaft „Die Brieftaube“
1. As-Vogel
1. As-Weibchen

1.-4. Deutschland Derby Jährige Vögel
1.-3. Deutschland Derby Jährige Weibchen
57% Reiseleistung (nur 5 Regional-Flüge)

 

Fluggemeinschaft (3 RV’en, 90 Züchter, 4000 Tauben)

1. Fluggemeinschaftsmeister 5 beste Tauben (65/63 Preise, 5 Preise Vorsprung)

16. 17. 23. ... bester Altvogel
1. 2. 4. 5. 7. 8. 13. 14. 16. 19. 20. 23. 25. ... bester jähriger Vogel
1. 2. 4. 5. 6. 13. 23. 24. 25. ... bestes Altweibchen
2. 3. 5. 6. 10. 19. ... bestes jähriges Weibchen

10x 1. Konkurs (nur Altflug)
64 Preise bis zum 10. Konkurs!
66% Reiseleistung

3 Tauben mit 13/13 Preise
39 zweistellige Tauben!

10 beste Tauben 123 Preise
20 beste Tauben 233 Preise
30 beste Tauben 332 Preise

10 schnellste Tauben 9680.75 AsPkt.

    
RV Mainspitze (26 Züchter / 1200 Tauben)

1. RV Meister mit Vorbenannten (2 Preise Vorsprung)
1. RV Meisterschaft des Verbandes

1. Jährigenmeister (9 Preise Vorsprung)
1. Weibchenmeister (4 Preise Vorsprung)
6. Jungflugmeister (nur 3 von 4 Flügen gesetzt)
1. Super-Cup (4 beste Alt-, Jährige- und Jungtauben; 15 Preise Vorsprung)

9. 10. 11. 20. 24. ... bester Altvogel
1. 2. 4. 5. 6. 7. 11. 12. 14. 15. 21. 22. 23. ... bester jähriger Vogel

1. 2. 3. 4. 6. 7. 10. 11. 12. 14. 16. 18. 20. ... bestes Altweibchen

1. 2. 3. 4. 5. 12. 15. 19. 24. ... bestes jähriges Weibchen

11 x 1. Konkurs (nur Altflug!)
76 Preise bis zum 10. Konkurs!
62% Reiseleistung

 

 

 

HESSENMEISTERSCHAFT

Die besten Taubenfamilien Hessens?

gegen 61 RVen mit 2700 Schlägen

 

In den letzten 13 Jahren wurde auf der Alttierreise 91 x der 1. Konkurs errungen.

In den letzten fünf Jahren wurde die 1. 1. 4. 4. 6. Hessenmeisterschaft gegen 61RV‘en mit 2700 Schlägen erzielt.

Allein in 2015 die 2. 4. 9. 10. beste Taube von Gesamt-Hessen!

 

699 - 2. beste Taube Hessens 2009

2013 - 3. bester jährig. Vogel Hessens 2012

1748 - 4. bester Altvogel Hessens 2012

1904 - 1. beste Taube Hessens 2013

1933 - 4 bester Altvogel Hessens 2013

869 - 7 bester jähr. Vogel Hessens 2014

917 - 2. beste Taube Hessens 2015

896 - 4. beste Taube Hessens 2015

157 - 7. bestes jähr. Weibchen Hessens 2015

872 - 9. beste Taube Hessens 2015

840 - 10. beste Taube Hessens 2015

29 - 11. bester jähr. Vogel Hessens 2015

 

erfolge hessenmeisterschaft 01

 

Woher stammen die Tauben, die für diesen Erfolg zuständig sind?

 

Um den Anforderungen im immer schwieriger werdenden deutschen Brieftaubensport gerecht zu werden, haben wir folgende Überlegungen angestellt:  Warum sich nur auf eine dominante Taubenfamilie verlassen? Oft hatten wir das Problem, die Spitzenergebnisse nur bei echtem „Taubenwetter“  erzielen zu können. Sobald die Flüge etwas schneller wurden oder verkracht, konnten keine Spitzenpreise mehr erzielt werden.
So versuchten wir uns die Sprintfähigkeit der Tauben von Rudi Diels und der Nachzucht des „B.815“ zu Nutze zu machen. In der Folge konnte in den letzten Jahre die Preisausbeute und der Gewinn von 1. Konkurse erheblich gesteigert werden.
So haben wir Jahr für Jahr die meisten zweistelligen Tauben im Reg. Verband mit den höchsten As-Punkten! Dieses Jahr z.B. die einzige Taube im gesamten Reg. Verband gegen 12000 Tauben mit über 1000 As-Punkten bei 12 Flügen!

 

erfolge hessenmeisterschaft 02

 

Wertigkeit der Hessenmeisterschaft


Seit einigen Jahren rückt für uns der Modus der Hessenmeisterschaft immer mehr in den Fokus. Hier werden zum Gewinn der Meisterschaft 7 Flüge benötigt, mit unterschiedlichen Entfernung auf die 2 schnellsten vorbenannten Tauben (2x 150-299km; 2x300-399km; 2x 400-499km; 1x über 500km). Für den Gewinn der besten Einzeltieren werden noch 10 Wertungsflüge verlangt, bei denen die Konkurrenz nicht geringer als  500 Tauben sein darf. Zum Gewinn sämtlicher Meisterschaften werden hier also noch „Allround-Tauben“ gebraucht, die Entfernungen zwischen 150-650km absolvieren können und dabei möglichst immer einen Spitzenpreis erzielen müssen. Auch die Konkurrenz mit 61RVen und 2700 Schlägen ist hier nicht von ungefähr.

 

Der Link zu allen Meisterschaften der Hessenmeisterschaft ist:

www.brieftaubensport-hessen.de


Der Link für die Listen der Jahre:

 
2016:
Preislisten 2016


2015:

Preislisten 2015


2014:

Preislisten 2014


2013-2008:

Preislisten 2013-2008

 

 

 

Download: Leistungslinien (PDF, 100 KB)

Über uns

wolf fuchs schlaggemeinschaftSchlaggemeinschaft Fuchs und Wolf Die SG Fuchs und Wolf besteht aus dem heute 58-jährigen Josef Fuchs mit seinem 32-jährigen Sohn Oliver sowie Johann Wolf (58) und dessen Tochter Sandra. Die beiden „Senioren“ wurden in Oberschlesien geboren, wo sich Johann Wolf bereits am Elternhaus mit dem Brieftaubenvirus infizierte. Als junge und noch ledige Männer siedelten sie in 1977 nach Hochheim, zwischen Wiesbaden und Rüsselsheim gelegen, um. Hier fanden sie ihr Glück, hier wurden ihre Kinder geboren, hier sind sie nun schon seit Jahren Arbeitskollegen bei Opel in Rüsselsheim und schließlich entstand hier die Schlaggemeinschaft, die aufgrund ihrer stetig wachsenden Erfolge im letzten Jahrzehnt zu einem festen Begriff in der Region geworden ist.

Impressum · Sitemap · Datenschutzerklärung designed with   fg herz design   by Florian Garhammer